Skip to content

Gastvortrag Marcus Hasselhorn

Auf Einladung von Birgit Spinath hat Prof. Marcus Hasselhorn (Univ. Göttingen) gestern einen Vortrag zum Thema “Entwicklung individueller Kompetenzen erfolgreichen Lernens” gehalten. Eine sehr schöne Darstellung, insofern als ein Brückenschlag zwischen Konzepten der Allgemeinen Psychologie (wie z.B. Arbeitsgedächtnis, Metakognition, Leistungsmotivation) und Anwendungen in der Entwicklungs- und Pädagogischen Psychologie geleistet wurde, den wir viel zu selten vornehmen. Die Aufteilung unserer Inhalte nach Prüfungsfächern lässt Vernetzungen untergehen, die wir eigentlich viel mehr suchen und herstellen sollten.

Möglicherweise ist eine Strukturierung unserer Domäne “Psychologie” nach inhaltlichen Themen (Schule, Arbeit, Freizeit, Altern, Freunde, neue Medien etc.) sinnvoller als nach Prüfungsfächern, die Bereichsdefinitionen und Reviere suggerieren.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *