Skip to content

Honorarprofessur für Robert Sternberg

Auf der letzten Sitzung unseres Fakultätsrats wurde unser Antrag auf Einrichtung einer Honorarprofessur für Bob Sternberg einstimmig gut geheissen. Nun werden zwei externe Gutachten eingeholt und der Senat der Universität trifft die endgültige Entscheidung. Honorar-Professur heisst übrigens, dass man auf sein Honorar verzichtet und nur der Ehre wegen (honoris causa) kommt!

Bob Sternberg gehört nach einer 2002 veröffentlichten Umfrage des APA Monitor zu den Top-100 Psychologen des 20. Jahrhunderts (übrigens kann man deutsche Psychologen auf dieser Liste an den Fingern einer Hand abzählen…). Seine Beiträge zur Theorie der Intelligenz, zur Theorie der Liebe und des Hasses sowie seine Beschreibung von verschiedenen Denkstilen gehören zu den Standards unseres Faches und haben weltweit Einfluss gezeigt.

Seine Biographie zeigt einen in vielerlei Hinsicht außergewöhnlichen und eindrucksvollen Verlauf, seine Produktivität ist unglaublich (über 1100 Beiträge) und darüberhinaus ist er einfach ein netter Mensch - ich freue mich sehr, wenn unsere Studierenden ihn bald regelmäßig hören können, denn zu allem Überfluss ist er auch ein toller Lehrer: Bei seiner ersten Vorlesung in Heidelberg vor 1 1/2 Jahren Ende April 2005 hat er den übervollen HS 2 bei uns wirklich mitgerissen und begeistert.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *