Skip to content

Singt inigst!

Nein, kein unabsichtlicher Schreibfehler, sondern der Hinweis auf eine witzige Aktion der Initiative gegen Studiengebühren, kurz: InigSt. Seit dem WS 08 hat sich eine aktive Gruppe gefunden, die den Protest gegen Studiengebühren aufrechterhält und mit Aktionen an die Öffentlichkeit geht. Am Samstag 10.1.09 geht es mittags vor dem Bunsendenkmal mit Musik und Gesang zur Sache, danach wird im Fachschaftskeller eine italienische Delikatesse gereicht.

Die Sängerinnen und Sänger

Die Sängerinnen und Sänger der InigSt-Gruppe (incl. Bunsen)

Warum mir diese Aktion gefällt? Sie richtet sich an die Öffentlichkeit und macht damit Politik - ganz aristotelisch wird hier das Zoon Politikon (das politische Lebewesen) auf der Agora (dem Athener Marktplatz) angesprochen: Diskussion mit den Mitbürgern um das richtige Vorgehen. Während ich den Boykott nach innen (auf der Uni-Ebene) immer für den falschen Weg gehalten habe, bin ich jetzt sehr zufrieden und würde am liebsten mitsingen :-)

Nachtrag: In der RNZ-Ausgabe vom 12.01.09 ist ein ausführlicher und positiver Bericht über die Aktion, die offensichtlich sehr gut gelungen ist! Glückwunsch dazu! Hier der Bericht als PDF: RNZ_20090112_singen.

{ 2 } Comments

  1. PsychoHD | January 9, 2009 at 12:23 | Permalink

    Sie sind natürlich auch herzlich eingeladen mitzusingen!

  2. Joachim Funke | January 9, 2009 at 12:47 | Permalink

    wenn Sie meine Stimme kennten, hätten Sie das nicht angeboten :-)

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-Spam Image