Skip to content

Der p-Wert und die Experten

Von meinem Kollegen Christian Fiebach erhielt ich den Hinweis auf folgenden witzigen Beitrag in ScienceNOW zum Thema “p-Werte”:

Christian, Du hast völlig recht: Es ist interessant zu sehen, wie viele unterschiedliche Interpretationen des
p-Wertes unter Experten so möglich sind! Und in der Konsequenz sollten wir die Bedeutung von p-Werten einfach nicht so hoch gewichten wie das oft getan wird - die Konfidenzintervalle sind da viel bessere weil aussagekräftigere Parameter.

Zum Thema p-value gibt es übrigens auch einen witzigen Beitrag von dem von mir sehr geschätzten Jacob Cohen:

Cohen, J. (1994). The earth is round (p < .05). American Psychologist, 49, 997-1003.

Dieser Artikel hat übrigens ein paar Kommentare provoziert:

Hubbard, R. (1995). The earth is highly significantly round (p < .0001). American Psychologist, 50, 1098.

Svyantek, D. J., & Ekeberg, S. E. (1995). The earth is round (so we can probably get there from here). American Psychologist, 50, 1101.

Cohen, J. (1995). The earth is round (p < .05): Rejoinder. American Psychologist, 50, 1103.

Da stoßen einfach verschiedene Statistik-Welten aufeinander… Stimmt das: Sind Statistiker wirklich vom Mars gekommen? p<0.001?

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-Spam Image