Skip to content

Gastprofessorin Sophie Schweizer

Dr. Sophie Schweizer

Dr. Sophie Schweizer

Seit März 2011 haben wir für zunächst ein Jahr eine neue Gastprofessorin am Institut: Dr. Sophie Schweizer von der Vrije Universiteit Amsterdam wird unser Team verstärken und nicht nur Lehre zur Kognitiven Neuropsychologie einbringen, sondern auch im Rahmen des von der VW-Stiftung geförderten dreijährigen Projekts “Irrationality as dysfunctional option generation” Forschung betreiben.

Der Prozess “Option Generation” als Phase eines Handlungsmodells betrifft die Art und Weise, wie Handlungsmöglichkeiten in einer gegebenen Situation gestaltet werden. Wie immer ist es eine Frage nach dem richtigen Maß: generiert man zu viel Optionen, besteht die Gefahr manischer Rastlosigkeit; generiert man zu wenig Optionen, kommt man in antriebsloses Fahrwasser und ist nah an anhedonischen, abulischen Phänomenen.

Sophie Schweizer wird ihre Aufgaben im Teilzeit-Modus wahrnehmen und ist im Regelfall freitags am Institut. Sie sitzt im Büro A006b zusammen mit Carolin Berude und freut sich über Besucher!

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *