Skip to content

Tag der Freunde 2012

Wie jedes Jahr fand auch diesmal wieder der obligatorische “Tag der Freunde” statt. Die Mitglieder der “Gesellschaft der Freunde Universität Heidelberg e.V.” trafen sich am 6.7.12 zunächst zur Mitgliederversammlung im Senatssaal, wo die Formalien und Regularien abgehandelt wurden, bevor der Rektor den anwesenden Mitgliedern sehr anschaulich und begeisternd die Heidelberger Ideen zur Exzellenzinitiative vorstellte.

Die Leiterin unserer Geschäftsstelle Sabine von Helmolt und ihr Assistent Kosma Gorski hatten die Veranstaltung gut vorbereitet. Auch Mitglieder unserer Sektion waren erfreulicherweise anwesend. Ich selbst habe kurz den Fortschritt beim seit 1807 laufenden Projekt der Heidelberger Jahrbücher und die Aktivitäten unserer Sektion “Alumni Psychologici” vorgestellt. Der Kassenabschluss wurde genehmigt und der Vorstand im Amt bestätigt. Ich darf sicher für den ganzen Vorstand sagen: Danke für das in uns gesetzte Vertrauen!

Der im Anschluß daran vorgesehene Festvortrag von Frank Schirrmacher (FAZ) zum Thema “Methusalem-Komplott” in der Alten Aula (bei diesem Wetter gerne auch “Alte Sauna” genannt) musste leider ausfallen, da der Referent kurzfristig verhindert war. Schade! Wir hoffen, dass der Vortrag bald nachgeholt werden kann! Dafür konnten wir etwas früher in den wunderschönen Garten von Haus Buhl unterhalb des Schlosses ziehen, wo nicht nur köstliche Speisen und Getränke auf uns warteten, sondern auch der Anglistenchor, der von uns zwar dieses Jahr nicht den Preis der Freunde, aber einen Ehrenpreis erhalten hatte und dafür ein Ständchen lieferte. Das hat dem Rektor so gut gefallen, dass er das Preisgeld unserer Gesellschaft noch mal aus seiner Tasche dazugelegt hat.

In gemütlicher Runde konnte man nicht nur der Prominenz der Universität - vier Rektoren (Eitel, Siebke, Ulmer, zu Puttlitz) und zwei Kanzler waren zugegen - begegnen, sondern sich auch mit ganz normalen Mitgliedern einfach nett unterhalten. Wir haben eine ganze Reihe munterer Geschichten gehört, eine davon hat das Zeug zu einer kleinen humorvollen Kriminalgeschichte. Mal sehen, ob das was nachkommt…

Insgesamt also wieder einmal ein schönes Ereignis, das uns bereits den kommenden “Tag der Freunde” im Jahr 2013 mit Freude erwarten läßt!

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *
To use reCAPTCHA you must get an API key from http://recaptcha.net/api/getkey