Skip to content

Gratulation zur Professorennacht 2014

Dass Professorinnen und Professoren nicht nur Forschung machen können, sondern manchmal auch ganz tolle Musik als DJ auflegen, zeigt sich immer wieder im Programm der “Professorennacht“. In der letzten Woche, am 15.5.2014, trat für unser Institut DJ Dirk Hagemann im Wettbewerb um die beste DJ-Musik in Heidelbergs bester Stube (Halle 02) an. Ich konnte leider nicht teilnehmen :-(

Wie ich nun gehört habe, ist zum zweiten Mal der “Goldene Notenschlüssel” an unser Institut in Person von Dirk Hagemann und seinen zahlreichen Fans - Studierende aus unserem Institut - vergeben worden, nachdem im letzten Jahr DJ Funk diesen Titel erstmalig ins Institut geholt hatte! Grossartig! Hier wird nicht nur zu arbeiten gewusst, sondern auch die Freizeit kommt exzellent zur Geltung!

Das Foto zeigt DJ Hagemann mit seiner Trophäe in der Hand, auf die er zu Recht stolz sein kann. Worauf wir aber auch stolz sein können: unsere Fachschaft und unsere Studierenden, die seinen Auftritt zu einem Erfolg haben werden lassen!

Dass währeend seines nach-mitternächtlichen Auftritts allein 3 Unterstützungsposter in der Fankurve hochgehalten wurden, ist natürlich ein toller Einsatz der Fans! Dass der DJ dann auch noch auf früher erworbene Fähigkeiten zurückgreifen konnte (Stichwort “moonwalk“), war natürlich auch eine klasse Inszenierung!

Mal sehen, wer im nächsten Jahr die Ehre unseres Instituts verteidigen wird! Ich jedenfalls bin stolz auf Dich, lieber Dirk, und freue mich mit Dir über den Preis!

siehe auch den Eintrag vom letzten Jahr: http://f20.blog.uni-heidelberg.de/2013/06/14/professorennacht-2013-mit-dj-funk/

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-Spam Image