Skip to content

Neues zur Empirischen Bildungsforschung

Meine Kollegin Birgit Spinath hat ein neues Buch unter dem Titel “Empirische Bildungsforschung: Aktuelle Themen der Bildungspraxis und Bildungsforschung” herausgegeben (erschienen im Springer-Verlag). In 10 Kapiteln nehmen bekannte Vertreterinnen und Vertreter des Faches in Interviews mit fortgeschrittenen Studierenden Stellung zu so spannenden Fragen wie “Sind Jungen die neuen Bildungsverlierer?”, “Hat PISA die Schulen besser gemacht?”, “Werden die Deutschen immer dümmer?” oder “Entscheiden sich die Richtigen für ein Lehramtsstudium?”

Neben den Interview-Texten, die mit einführenden Statements und zusätzlichen Quellenangaben versehen sind, gibt es auch jeweils einen Link zu dem vollständigen Interview im Video-Format. Hier als Beispiel der Link zum Interview mit Mareike Kunter (Frankfurt) zum Thema “Brauchen wir eine neue Unterrichtskultur?”: http://tinyurl.com/Kunter01.

Das Schöne daran: Die Aufnahmen sind von fortgeschrittenen Studierenden gemacht worden, die auch die gut vorbereiteten Interviews durchgeführt haben. Das gibt dem Buch und vor allem dem begleitenden Filmmaterial eine hohe Authentizität.

Liebe Birgit: Ein schönes Buch, das Ihr da produziert habt! Ich wünsche dem Buch die ihm gebührende Aufmerksamkeit und gute Verkaufszahlen!

Spinath, B. (Ed.). (2014). Empirische Bildungsforschung. Aktuelle Themen oder Bildungspraxis und Bildungsforschung. Heidelberg: Springer-Verlag. [Link zur Verlagsseite]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-Spam Image