Skip to content

Honorarprofessor Robert Sternberg in Heidelberg

Wieder einmal war unser Honorarprofessor Robert Sternberg mit seiner Frau Dr. Karin Sternberg und seinen  Drillingen Melody, Sammy und Brittany (sie gehen schon zur Schule!) zu Besuch in Heidelberg. Er hat in drei Tagen ein volles (triarchisches) Programm gehabt:

  • Wednesday 28.06.2017: Public Lecture “Love: Insights from theory and data”
  • Thursday 29.06.2017: Lecture-style Seminar “Creativity, wisdom, communication” (Part 1)
  • Friday 30.06.2017: Lecture-style Seminar “Creativity, wisdom, communication” (Part 2)

Daneben waren verschiedene Treffen mit Doktorandinnen und Doktoranden sowie mit Mitgliedern unseres Kollegiums anberaumt. Auch gemeinsame Mittags- und Abendessen gehören dazu.

Sein erster Besuch in Heidelberg war Ende April 2005, seine Honorarprofessur hat er im Jahr 2007 erhalten, seither kommt er regelmäßig (einmal jährlich) und hält unterhaltsame Vorlesungen und Seminare in Heidelberg ab. Diesmal war es das 10jährige Jubiläum seiner Professur, das wir gefeiert haben. Wir sind sehr froh, unsere Studierenden in Kontakt mit diesem herausragenden Kollegen zu bringen.

Ich selbst freue mich jedesmal, Bob und seine Familie wiederzusehen. Unsere erste Begegnung liegt inzwischen 25 Jahre zurück. Wir hatten wie immer viel Spaß miteinander, aber auch die Arbeit kommt nicht zu kurz - die Planung für ein gemeinsames Buchprojekt ist auf den Weg gebracht.

Nachtrag 14.8.17: Der Videomitschnitt seiner Vorlesung “How love develops” ist nun verfügbar unter http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/mediaserver/title/23330.html

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture.
Anti-Spam Image