Skip to content

Kuratoriumsitzung der Stiftung Universität

Einmal im Jahr tagt das Kuratorium der Stiftung Universität Heidelberg, in deren Vorstand ich aktiv bin. Gestern war es wieder einmal soweit: Der Vorstandsvorsitzende des Weinheimer Technologie-Konzerns Freudenberg, Dr. Mohsen Sohi, hat uns in den schön renovierten Hermannshof (das frühere Freundenberg-Wohnhaus, inmitten eines herrlichen Parks gelegen) eingeladen, wo wir unsere Regularien erledigt und über Vergangenes und Zukunftiges gesprochen haben (ein leckeres Abendessen gab es auch noch …).

Die vier Vorstandsmitglieder Gabriele Meister, Karl Hahn, Thorsten Helm und ich wurden von den anwesenden Kuratoren für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Wichtige Themen der nahen Zukunft waren das anstehende Fundraising-Dinner, die diesjährige Verleihung der Ruprecht-Karls-Preise (erstmals mit dem Laudator Bernd Schneidmüller, der dem jahrzehntelang tätigen Laudator Paul Kirchhof nachfolgt) sowie das im nächsten Jahr geplante zweite Heidelberger Stiftungssymposium, das diesmal unter dem Titel “Engineering Molecular Systems” (Studiengang: “Matter-to-life“) unter Leitung von Kollegen Joachim Spatz im IWH abgehalten werden soll. Der Vortrag von Joachim Spatz zum geplanten Symposium begeisterte uns alle und lässt schon jetzt tolle Aktivitäten in 2020 erwarten!

Wir freuen uns über die tatkräftige Unterstützung durch unsere Kuratoren und über das durch die Wiederwahl zum Ausdruck kommende Vertrauen in unseren Vorstand! Danke dafür auch von hier aus nochmal!