Skip to content

Abschied von Edith von Wenserski

Heute morgen gab es eine kleine Abschiedsfeier in meinem Büro: Edith von Wenserski, die am 1.4.2014 als Sekretärin an unserem Institut (für die Methodenlehre und für die Allgemeine Psychologie) zu arbeiten begann und ihr Zimmer direkt neben meinem hatte, ist zum 1.11.2019 an das Institut für Bildungswissenschaften (IBW) gewechselt. Zuletzt hat sie als Sekretärin des Geschäftführers viel zu organisieren gehabt.

Fünf lebhafte Jahre gehen jetzt zu Ende, wir haben uns gemeinsam über unsinnige bürokratische Hemmnisse aufgeregt, aber auch gemeinsam über lustige Episoden gelacht. Frau Wenserski wird uns noch ein wenig helfen bei den anstehenden Jahresabschlüssen und vor allem bei der bevorstehenden Masterfeier! Die vergangenen Masterfeiern wären ohne ihre tatkräftige Mitarbeit kaum vorstellbar gewesen. Ihre Organisationsfähigkeit und spontane Hilfsbereitschaft (z.B. noch mal eben schnell mit dem von zu Hause mitgebrachten Bügeleisen über knubbelige Talare fahren) bleiben unvergessen! Auch ihre guten Kontakte in die Verwaltung haben uns vielfach geholfen. Jetzt profitiert das IBW davon!

Liebe Frau Wenserski: Wir wünschen Ihnen auch von dieser Stelle nochmals alles Gute am neuen Platz! Ich bin sicher, wir werden uns noch öfter begegnen!