Skip to content

Gratulation zu 5 Jahren HeiUP

Im Juli 2015 erschien der erste von inzwischen 70 Bänden im damals neu gegründeten Verlag “Heidelberg University Publishing” (HeiUP). Ein Anlaß, dem jungen Verlag zu seinen ersten fünf Jahren zu gratulieren! Da ich in diesen ersten fünf Jahren im Beirat dieses Verlags aktiv war, konnte ich mir ein gutes Bild von den Abläufen und der Qualitätskontrolle machen, aber auch vom Engagement der Beteiligten, allen voran Veit Probst und Maria Effinger, die jetzt in einem Interview auf die spannende Zeit der Gründungsphase zurückblicken.

Ich selbst habe von dieser Verlagsgründung gleich mehrfach profitiert: Zum einen hat die “Gesellschaft der Freunde“, in deren Vorstand ich für die traditionsreichen “Heidelberger Jahrbücher” zuständig bin, mit HeiUP eine kostengünstige Alternative zum vorherigen Publisher (Springer) erhalten, ohne dass qualitative Einbussen zu erkennen wären (Kostenersparnis: Faktor 10!; Qualitätszugewinn: plus 5, auf einer Skala von 0 bis 10); zum anderen konnten wir das Sternberg/Funke-Textbuch zur Denkpsychologie dort publizieren. Von der Qualität der Bücher kann sich jeder selbst überzeugen, da es sich ja um kostenlos und frei zugängliche “open access“-Texte handelt, die online schrankenlos downloadbar sind. Die Zugriffszahlen der Statistikserver sind jedenfalls vielversprechend. Auch der kürzlich erschienene Sammelband “Aggression” zum Studium Generale ist bei HeiUP erschienen, ebenso wird in diesem Rahmen auch das von mir mitherausgegebene “Journal of Dynamic Decision Making” (JDDM; hier mein damaliger Blog-Beitrag) verlegt. Auch das toll aufgemachte Forschungsmagazin “Ruperto Carola” erscheint im Rahmen der HeiUP-Reihe “Campus Media” - der Platz, in dem auch die “Lecture Notes” für Studierende ihren Platz finden.

Ich wünsche HeiUP jedenfalls erfolgreiche weitere Jahre und hoffe, dass das bisher erfolgreiche Konzept auch weiterhin so tolle Bände wie bisher produziert! Und ich freue mich, dass mein Wunsch nach einem Universitätsverlag, den ich 2010 in diesem Blog vorgetragen habe, Wirklichkeit geworden ist. Manchmal gehen Wünsche in Erfüllung…

PS: Hier eine Liste meiner HeiUP-Beiträge (alle Bände sind kostenlos als PDF downloadbar):

Heidelberger Jahrbücher Online, Band 1, Wink & Funke (Eds.) (2016): Stabilität im Wandel. [hier zum Buch]

Heidelberger Jahrbücher Online, Band 2, Wink & Funke (Eds.)  (2017): Wissenschaft für alle: Citizen Science. [hier zum Buch]

Heidelberger Jahrbücher Online, Band 3, Funke & Wink (Eds.) (2018): Perspektiven der Mobilität. [hier zum Buch]

Heidelberger Jahrbücher Online, Band 4, Funke & Wink (Eds.) (2019): Schönheit in der Wissenschaft. [hier zum Buch]

Heidelberger Jahrbücher Online, Band 5, Funke & Wink (Eds.) (2020): Entwicklung - Wie aus Prozessen Strukturen werden. [hier zum Buch]

Sternberg & Funke (Eds.) (2019). The psychology of human thought. [hier zum Buch]

Funke (Ed.) (2020). Studium Generale: Aggression. [hier zum Buch]