Skip to content

{ “marsilius-vorlesung” } Search Results

Von Haltbarkeit und Nachhaltigkeit

Die immer wieder spannende Vorlesungsreihe des Studium Generale an unserer Universität steht dieses Semester unter dem Rahmenthema “Manipulation - Wie frei sind wir wirklich?”. Im Kontext dieser interessanten Frage hielt am Montag 2.5.16 unser Kunsthistoriker Henry Keazor einen aufklärenden Vortrag über Wahrheit und Fälschung in der Kunst (siehe auch hier). Am Montag 9.5.16 lautete das [...]

Marsilius-Vorlesung “Wissenschaft als Berufung”

Unter dem Titel “Wissenschaft als Berufung? Karrieren im Wissenschaftssystem des 21. Jahrhunderts” fand am 3.2.2016 die 16. Marsilius-Vorlesung von der Soziologin Jutta Allmendinger in der Aula der Alten Universität statt. Jutta Allmendinger, 1956 in Mannheim geboren, ist seit 2007 Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB) und Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung an der Humboldt-Universität [...]

Große gesellschaftliche Herausforderungen

Am 24.4.2015 hat der Wissenschaftsrat (WR; seit 2014 unter dem Vorsitz von Manfred Prenzel, TU München) in Stuttgart ein Positionspapier zum Thema „Zum wissenschaftspolitischen Diskurs über Große gesellschaftliche Herausforderungen“ vorgestellt (zum Download: hier), das viele interessante Anregungen enthält. Die Stellungnahme beansprucht, “Desiderate für den Umgang von Wissenschaft und Wissenschaftspolitik mit Großen gesellschaftlichen Herausforderungen zu formulieren” [...]

Vorträge, Vorträge, Vorträge!

Die abgelaufene Woche stand für mich ganz im Zeichen von vier interessanten Vorträgen. Heidelberg hat insgesamt ja ein tolles Vortragsangebot (viele interessante Forscher, Literaten, Künstler, etc. kommen gerne hierher) - ein Angebot, das mich manchmal terminlich überfordert, aber natürlich vor allem begeistert. Die Ausbeute dieser Woche: klasse!
(1) Arndt Bröder (Allgemeine Psychologie, Uni Mannheim) sprach im [...]

Marsilius-Vorlesung zum Human Brain Project

Am 5.6.14 fand in der vollen Alten Aula die diessemestrige interdisziplinär ausgerichtete Marsilius-Vorlesung statt. Als Gastredner war Felix Schürmann (ETH Lausanne, Schweiz) geladen zum Thema “Wettlauf ums Gehirn? Das europäische Human Brain Project”. In einem interessanten Vortrag erläuterte der Referent zentrale Punkte des Großvorhabens, das die drei Säulen Neuroscience, Neuromedizin und Neurocomputing umfasst (die dritte [...]

Marsilius-Vorlesung “Evolution des Denkens”

Am 16.5.13 fand die Marsilius-Vorlesung in der alten Aula statt: “Evolution des Denkens” hieß der Vortrag von Prof. Dr. Onur Güntürkün (Uni Bochum), der die volle Aula in seinen Bann zog. Vor dem Hintergrund vergleichender Forschungen aus der Neurobiologie zeigt er, dass es viele evolutionäre Wege zur Entwicklung komplexer Denkprozesse gibt und die Entwicklung [...]

Ende der Vorlesungszeit

Das akademische Leben an einer Hochschule ist durch den Semester-Rhythmus geprägt: Zweimal im Jahr beginnt ein neues Semester, zweimal im Jahr endet es. Diese Woche geht die offizielle Vorlesungszeit unseres Wintersemesters dem Ende entgegen (das Winter-Semester geht noch ohne Vorlesungen und Seminare bis Ende März weiter, bevor dann das Sommersemester am 1.4. startet).
Die Anfang- und [...]

Marsilius-Vorlesung Edna Foa

Die diessemestrige Marsilius-Vorlesung von Edna Foa über posttraumatische Belastungsstörungen widmete sich nach Gerd Gigerenzers Vortrag über den Umgang mit Wahrscheinlichkeiten (zum damaligen Blog-Eintrag) zum zweiten Mal einem psychologischen Thema. Dies ist unserem Marsilius-Fellow Sven Barnow zu verdanken, der den Gast auch in der Alten Aula einführte.
Nach einer kurzen Vorstellung ihrer beeindruckenden Lebensgeschichte hat Frau Foa [...]

625 Jahre Uni HD

Am vergangenen Samstag wurde offiziell die Festwoche des 625-Jahr-Jubiläums unserer Universität eröffnet mit einer Festveranstaltung in der Neuen Aula, zu der neben vielen anderen Gästen Altbundeskanzler Helmut Kohl und Wissenschaftsministerin Theresia Bauer mit einem Redebeitrag vertreten waren. Im Anschluss an die Eröffnungsfeier gab es einen netten Empfang in den Räumen der Neuen Universität, die wirklich [...]

Gerd Gigerenzer: Denken lernen! Sapere aude!

Am 3.2.2011 fand in der überfüllten Alten Aula unserer Alma Mater die diessemestrige Marsilius-Vorlesung von Gerd Gigerenzer zum Thema “Die Illusion der Gewissheit: Wie wir uns von Statistiken verwirren lassen” statt. Musikalisch hübsch eingerahmt und abgeschlossen mit der Überreichung der Marsilius-Medaille als Auszeichnung für interdisziplinäre Forschung, hielt Gigerenzer ein engagiertes Plädoyer für die Aufklärung von [...]