Skip to content

{ Author Archives }

Jeder Jeck is anners (Rheinische Lebensweisheit)

Hirschhausens Check-Up

Im aktuellen Fernsehprogramm der ARD läuft an drei Montag-Abenden (12.6.: “Wie gutes Altern gelingt”; 19.6.: “Wie die Mitte des Lebens gelingt” und 26.6.2017: “Wie der Start ins Leben gelingt“) um 20:15 eine Sendung unter dem Titel “Hirschhausens Check-up“. Drei Folgen beschäftigen sich mit der Entwicklung des Menschen, vom Baby über die Lebensmitte bis ins hohe [...]

Kellerausbau abgeschlossen

Was sehr lange währt, wird hoffentlich sehr gut: Wir haben in diesen Tagen den Ausbau des Kellers im Hintergebäude (Alte Anatomie) nach mehreren Jahren Bauzeit abgeschlossen. Heute, am 8.6.2017, fand um 11:15 die Schlüsselübergabe statt (nach abgesagten Übergabeterminen am 3.4.17, am 18.5.17 und am 7.6.17 - dreimal hatten wir Sekt kaltgestellt, dreimal war ich froh, [...]

Feedback-basiertes Training beim Tailorshop

In einem gerade erschienenen Beitrag beschäftigen sich Michael Engelhart, Sebastian Sager und ich uns mit der Frage, unter welchen Bedingungen Rückmeldungen (Feedback) zu wirkungsvollen Verbesserungen bei der Steuerung dynamischer Systeme führen. Wir haben unsere Mikrowelt “IWR Tailorshop” (mehr dazu hier) verwendet und den knapp 100 Teilnehmenden unterschiedliche Feedback-Varianten geboten.
In früheren Arbeiten haben wir nichtlineare Optimierungsmethoden [...]

Neue Psychologie des Alterns

Unser Alternsforscher Hans-Werner Wahl hat ein neues Buch geschrieben, das ich gelesen habe: “Die neue Psychologie des Alterns”! Für mich als älterer Mensch (Jg. 1953) ist es natürlich hochspannend zu lesen, was der ein Jahr jüngere Autor über die mir (und ihm selbst) noch bevorstehenden Jahre schreibt. Hier ein paar Angaben aus dem Klappentext:
Wir altern [...]

Michael Bosnjak neuer ZPID-Direktor

Nun ist es offiziell: Zum 1. Juli 2017 tritt Prof. Dr. Michael Bosnjak die Stelle des Direktors vom ZPID an, ein Leibniz-Institut an der Universität Trier, das von Günther Reinert 1971 gegründet wurde. Warum ich darüber schreibe? Ich bin mit ZPID alt geworden. Als junger Student in den 1970er Jahren habe ich bei Reinert bibliographieren [...]

29. Heidelberger Symposium “verANTWORTEN”

Vom 11.-13.5.2017 fand in den Räumen der Neuen Universität und im Zelt auf dem Universitätsplatz das 29. Heidelberger Symposium “verANTWORTEN” unter der Schirmherrschaft von MP Winfried Kretschmann statt. Das Besondere an diesem Symposium: es wird von A bis Z von Studierenden selbst organisiert! Im Hintergrund stehen die seit 1988 existierende studentische Initiative “Heidelberger Club für [...]

Buchempfehlung: “The Slow Professor”

1. Mai, Tag der Arbeit: Gelegenheit, einmal über die veränderten Bedingungen unserer akademischen Arbeitswelt nachzudenken. Hier hat sich einiges getan, allerdings nicht abrupt, sondern ganz allmählich (und damit kaum sofort bemerkbar) von Jahr zu Jahr.
Vielleicht hat es mit meinem Alter zu tun: Ich bin kein Freund von Hektik, auch wenn ich gelegentlich schnell Entscheidungen treffen [...]

March for Science HD

Am 22. April 2017 (dem Tag der Erde) sind in über 500 Städten weltweit hunderttausende Wissenschaftler/innen und Wissenschaftsfreunde mit dem „March for Science“ gegen Postfaktizismus und für wissenschaftlich fundierte Fakten auf die Straße gegangen. In Deutschland waren viele Universitätsstädte, darunter Berlin, Bonn, Dresden, Frankfurt, Freiburg, Göttingen, Greifswald, Hamburg, Heidelberg, Jena, Kassel, Koblenz, Kiel, Leipzig, München, [...]

New book: “Nature of Problem Solving”

A new book has been published today: “The nature of problem solving. Using research to inspire 21st centure learning”, edited by Benö Csapó and Joachim Funke. It presents work done in the context of PISA 2012, an activity that I was involved from 2009 until 2014 as Chairman of the International Expert [...]

20 Jahre ATP Heidelberg: Eine Zwischenbilanz

In diesen Tagen jährt sich der Termin meiner Berufung nach Heidelberg: vor 20 Jahren, zum 1.4.1997, wurde ich vom damaligen Wissenschaftsminister Klaus von Trotha als Nachfolger von Norbert Groeben auf den Lehrstuhl für Allgemeine und Theoretische Psychologie (ATP) berufen. Vom damaligen Rektorat Peter Ulmer wurden die Verhandlungen geführt und dort wurde ich auch vereidigt.
Eine Rückschau [...]