Skip to content

{ Author Archives }

Jeder Jeck is anners (Rheinische Lebensweisheit)

Ernst-August Dölle als Namensgeber

Der in der Psychologiegeschichte legendäre Ernst-August Dölle ist wieder in Erinnerung gerufen worden: An der Uni Ulm hat Kollege Morten Moshagen ein extrem leistungsfähiges Rechnercluster zur numerischen Simulation nach ihm benannt (hier der Link). Der “Dölle-Cluster” schafft 1.8 TFlop/s, was ihn zum fünftschnellsten Rechnerverbund der Welt (Stand Juni 2001) macht! Da hätte Dölle sich sich [...]

About complex problem solving

Recently, I was asked by an initiative called Latest Thinking to tell something about my research for a broader audience - now it is ready: an open access video for the public audience! Here comes the summary:
“Decision-making in a complex world is a challenge. Some people are better at it than others. Why is [...]

William James und sein Heidelberger Fiasco

Psychologiegeschichte ist nicht für jedermann ein spannendes Thema - dennoch will ich heute anläßlich einer eben erschienenen Publikation von Horst Gundlach (einem Alumnus unseres Instituts) einmal darüber schreiben. Zwei Gründe sind dafür ausschlaggebend: Zum einen geht es um den “Vater der amerikanischen Psychologie”, nämlich William James; zum anderen geht es um Heidelberg, [...]

Wissenschaftsrat kommentiert Psychologie

Zu berichten ist über ein seltenes, aber wichtiges Ereignis: der Wissenschaftsrat (WR; oberstes Beratungsgremium der Bundesregierung in Sachen Wissenschaft) hat unter dem Titel “Perspektiven der Psychologie in Deutschland” Empfehlungen für das Fach Psychologie ausgesprochen - das letzte Mal hat er 1983, also vor 35 Jahren, “Empfehlungen zur Forschung in der Psychologie” ausgesprochen (Suche auf den [...]

Neujahrsempfang 2018 der Freunde

Auch in diesem Jahr hat die “Gesellschaft der Freunde Universität Heidelberg e.V.” zum Neujahrsempfang am Freitag 26.1.2018 eingeladen. Es war das dritte Ereignis in dieser Reihe. Viele Freunde - alte und neue - sind der Einladung gefolgt, knapp 100 Personen kamen zum Empfang.
Wir haben wie im letzten Jahr erneut die Marsilius-Arkaden im Neuenheimer Feld [...]

Gastbeitrag “Ausscheiden der Gleichstellungsbeauftragten Ursula Christmann”

Gastbeitrag von Prof. Dr. Norbert Groeben zum Ausscheiden von Frau (apl.) Professorin Dr. Ursula Christmann als Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät für Empirische Kultur- und Verhaltenswissenschaften:
Am 24.1.2018 ist eine Ära zu Ende gegangen, nämlich die längste Dienstzeit einer Gleichstellungsbeauftragten an der Universität Heidelberg. Es handelt sich um Frau (apl.) Professorin Dr. Ursula Christmann, die in der Fakultät [...]

Gutes neues Jahr!

Allen Leserinnen und Lesern meines Blogs wünsche ich ein gutes neues Jahr! Wie schon öfter habe ich das neue Jahr im Süden Deutschlands (Freiburg) begrüßt und bin mit meiner Frau in der ersten Woche des neuen Jahrs im Schwarzwald wandernd unterwegs gewesen. Auf den Höhen lag sogar Schnee! Nun geht das Wintersemester langsam dem Ende [...]

APS Fellowship

Mit großer Freude habe ich erfahren, dass ich seit Dezember 2017 Fellow der „Association for Psychological Science“ (APS) bin. Welch eine Ehre! Wie die Liste der Fellows auf der Seite http://www.psychologicalscience.org/fellows/fellows-new.cfm zeigt, sind dort viele bekannte Persönlichkeiten zu finden. Aus Deutschland haben bislang rund 50 Personen diese Auszeichnung erhalten. Im Wesentlichen sind es wohl meine Arbeiten [...]

Nachruf auf Peter Meusburger

Am 18.12.2017 ist der Sozialgeograph und Seniorprofessor Peter Meusburger im Alter von 75 Jahren verstorben. Damit ist ein erfülltes, sehr aktives Leben zu früh zu Ende gegangen. Ich bin sehr traurig darüber, weil ich weiss, das Peter Meusburger noch eine Reihe von Plänen verfolgte, die jetzt unabgeschlossen bleiben müssen. Ich hatte in verschiedenen Funktionen mit [...]

Fotokalender “City of Science”

Unter dem Titel “Heidelberg: City of Science” hat mein Vorgänger im Amt, Prof. Dr. Norbert Groeben, einen Fotokalender für das Jahr 2018 erstellt, das in 12 sehr schönen Motiven Ausschnitte der Heidelberger Architektur im Bereich der akademischen Welt festhält (ISBN: 978-3-96166-162-6; 22 €). Darunter ist natürlich auch ein Bild des Friedrichbaus samt Bunsen-Denkmal, aber auch [...]