Skip to content

{ Category Archives } Bachelor

Semesterstart WS 2015

Das WS 2015 ist gestartet! Nicht nur die Vorlauf-Woche mit dem Erstsemester-Kompakt-Seminar EKS ist vorbei: Wir haben uns im Professorium abgestimmt, eine Mitarbeiterversammlung abgehalten, den Praktikumskongress mit Festvortrag von Georg Alpers (Uni Mannheim) veranstaltet und dann noch die Erstsemesterfete “Psychopathie” als Abschluss gefeiert (neben dem Standardauftritt von DJ Funk mit Inauguration einer neuen DJane namens [...]

Semesteranfang

Der Semesterbeginn ist immer eine stressige Zeit: Die neuen Erstis tauchen auf und müssen an uns gewöhnt werden (”Herzlich Willkommen und sorry für meine kleine Lüge wegen Rattus Norvegicus! Verstehen Sie Spass?”), die Veranstaltungen beginnen, viele Fragezeichen stellen sich und sollten durch Ausrufezeichen und Punkte ersetzt werden, auch die Verwaltung zeigt sich mit vielen Sitzungsterminen [...]

Mehr Masterplätze!

Die baden-württembergische Landesregierung hat ein Einsehen gezeigt: Im Rahmen des Ausbauprogramms “Master 2016” wurden von unserer Wissenschaftsministerin Theresia Bauer Gelder für mehr Masterplätze zur Verfügung gestellt - und wir von der Psychologie haben im Rahmen dieses Programms 20 weitere MSc-Plätze (verfügbar ab diesem Wintersemester) erhalten.
Die Massnahme ist zwar zunächst einmal auf 2 Jahre befristet, aber [...]

“Kurpfalzgift”

Der fünfte Kriminalroman (nach “Elenas Schweigen”, “Kurpfälzer Intrige”, “Ab in die Hölle” und “Kurpfalzblues”) aus der Maria-Mooser-Reihe ist gerade unter dem Titel “Kurpfalzgift” erschienen. Auf dem Klappentext heisst es:
“Der streitbare Kurpfälzer Viktor Beerkamp ist spurlos verschwunden. Alles, was er hinterlassen hat, sind ein Blutfleck und ein rätselhafter Hinweis auf Perkeo, den trinkfreudigen Hofzwerg, der einst auf [...]

ExIni Zwei: Wir sind dabei!

Die Bekanntgabe der Gewinner der zweiten Runde der Exzellenzinitiative ist erfolgt und …:  die Uni Heidelberg ist wieder mit dabei! Yippie yeah!!! Das tut - nach all’ dem dafür geleisteten Aufwand - richtig gut! Damit kommt für die nächsten 5 Jahre nicht nur eine Menge Geld in die knappen Kassen, sondern es gibt auch frische [...]

Wie kommt Neues in die Welt?

Das Internationale Symposium “Wie kommt Neues in die Welt?” fand vom 17.-20.5.12 im Kongresshaus Stadthalle statt. Über 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben das breit gespannte Programm mit Interesse verfolgt, das von Hans-Rudi Fischer (Heidelberg) und seinem Vorbereitungsteam, dem ich angehörte, organisiert wurde. Die Referentinnen und Referenten kamen aus ganz unterschiedlichen Bereichen wie Psychotherapie, Organisationsberatung, Ökonomie, [...]

Deckname “Schal”

Im Jahr 1984 bin ich als junger Assistent von der Uni Trier an die Uni Bonn gewechselt. Kurz darauf traf ich am Bonner “Institut für Test- und Begabungsforschung” (ITB) einen Kollegen aus der damaligen DDR, der Freunde aus dem ITB und mich zu Konferenzen nach Ost-Berlin einlud. Dort trug ich z.B. meine Ideen über die [...]

Honorarprofessor Robert Sternberg zu Besuch

Für drei intensive Tage hatten wir wieder einmal unseren Honorarprofessor Robert Sternberg zu Besuch an unserem Institut. Seine Biografie ist wirklich beeindruckend:
Robert J. Sternberg is Provost, Senior Vice President, and Regents Professor of Psychology and Education at Oklahoma State University and Honorary Professor of Psychology at Heidelberg University.  Before going to Oklahoma State, he was [...]

Sprechstunde: Bildung

An der PH Heidelberg betreibt eine studentische Gruppe ein TV-Hochschulmagazin, das seinesgleichen sucht: “Sprechstunde: Dein Hochschulmagazin” ist der Titel dieses Programms, das unter der Aufnahmeleitung von Arndt Reisenbichler und weiteren Personen sowie dank der Mitwirkung des Moderators Mirko Spohn halbstündige Sendungen produziert, in denen jeweils ein Thema im Mittelpunkt steht, das unterhaltsam präsentiert wird. Neben [...]

15. Praktikumskongress

Zum 15. Mal (!) gab es in unserem Institut einen kleinen Kongress zu Ehren der experimentellen und empirischen Praktika: Was die Studierenden in einem einjährigen Praktikum in Kleingruppen erforscht haben, wurde auf Posterformat gebracht und zur Kenntnis gegeben! Toll, was da alles gemacht wurde - und auf welch professionellem Niveau! Eine ganze Reihe dieser Poster [...]