Skip to content

{ Category Archives } Bachelor

Willkommen, liebe BSc- und MSc-Erstis!

Wieder einmal heisst es “Willkommen” zu rufen - diesmal den 97 Bachelor- und den 83 Master-Studierenden, die in diesen Tagen ihr Studium bei uns aufnehmen! Obwohl unser Institut damit erneut weit über der vereinbarten Zulassungszahl liegt (90 BSc, 70 MSc) und damit wieder einmal enorme Überlast trägt (zur Erinnerung: unsere Personalkapazität ist für 60 - [...]

Ade, 2. Bachelorkohorte!

Am Freitag 22.7.11 hat die zweite Bachelorkohorte den Abschluß ihrer drei Jahre Studium bei uns am PI gefeiert. Unsere Geschäftsführende Direktorin Monika Sieverding hat eine gute Rückschau auf die vergangene Zeit geworfen und drei Lebensweisheiten mit auf den Weg gegeben (Georg Friedrich Hegel: “Zum Handeln gehört wesentlich ein Charakter, und ein Mensch von Charakter ist [...]

Gastbeitrag “Gehetzt, relaxt oder mit ganz viel Zeit?”

Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Monika Sieverding, Abteilung “Gender Studies & Health Psychology”:
Gehetzt, relaxt oder mit ganz viel Zeit zum Abschluss des Bachelor-Studiums? Für das Bachelor-Studium wird eine Regelstudienzeit von 6 Semestern angesetzt, entsprechend hatten wir bisher am Heidelberger Institut einen 6-semestrigen Studienplan, den wir den Studierenden am Anfang des Studiums in die Hand drückten. [...]

BSc Kolloquium: Feedback zum Studiengang

Am 12.1.11 haben sich Professorinnen und Professoren, Mitarbeitende und Studierende wieder einmal zu einem Austausch über den BSc-Studiengang getroffen. Sebastian Stehle hat die Ergebnisse der Studiengangsevaluation vorgetragen, Monika Sieverding hat über die Ergebnisse einer vergleichenden Untersuchung Diplom vs. Bachelor (in Heidelberg, Frankfurt und Potsdam) berichtet. Fehlende Entscheidungsfreiräume in Verbindung mit hohen Anforderungen führen gemäß Karasek-Modell [...]

Comenius-Projekt

Seit Sommersemester 2008 läuft das aus Studiengebühren finanzierte Comenius-Projekt bei uns am Institut. Es ist aus der Zukunftswerkstatt im Sommer 2007 hervorgegangen. Was ist das Besondere an diesem Vorhaben? 10 bis 12 Mentorinnen und Mentoren aus dem Diplom- und Bachelorstudiengang betreuen unter Leitung meines früheren Mitarbeiters Bernd Reuschenbach (jetzt Professor an der KFH München) jeweils [...]

EKS 2010 Sketche auf YouTube

Seit heute liegen die Videos mit den EKS-Sketchen 2010 (Dank an Stefanie Glawe!) auf YouTube - die auf 6 Filme aufgeteilte Sketch-Session ist verlinkt auf der Jahrgangsseite der BSc-2010er (weiter unten). Viel Spass beim Ansehen! Da ich nicht dabei war, kann ich die Gruppenzugehörigkeit nicht angeben - ich habe einfach der Reihenfolge nach 1-6 als [...]

14. Praktikumskongress

Wieder einmal - zum 14. Mal - fand der Kongress der empirischen und experimentellen Praktika statt. Insgesamt 18 Gruppen haben diesmal am 12.10.10 ihre Ergebnisse auf Postern vorgestellt. Die Liste der Themen findet man wie üblich im Netz, ebenso die Angaben zu den drei Preisträger-Postern (#14, #12 und #10; die Fotos kommen noch), die von [...]

Zwei neue Kohorten starten

Mit diesem Wintersemester starten erstmals zwei Kohorten gleichzeitig: die nächste (vierte) BSc-Kohorte sowie die erste MSc-Kohorte! Nachdem wir den vergangenen 3 BSc-Kohorten zum Start unsere uneingeschränkte Aufmerksamkeit zuwenden konnten, wollen wir jetzt auch das MSc-Geschehen verfolgen und den Start der ersten Masterstudierenden ebenfalls zu einem Erfolg bringen!
Für beide Kohorten hat es übrigens eine starke Konkurrenz [...]

Ade, erste BSc-Kohorte!

Am Freitag den 23.7.10 hat die erste BSc-Kohorte, die 2007 gestartet ist, ihr Abschiedsfest gefeiert. Nach einem offiziellen Teil, in dem der Geschäftsführende Direktor Dirk Hagemann, die Studiendekanin Birgit Spinath und der Alumni-Vorsitzende JF ein paar Abschiedsworte gesprochen haben, gab es zunächst einen Sektempfang (gesponsert von den Alumni Psychologici), dann einen Science-Slam und anschließend die [...]

10 Jahre Bologna

Ohne großes Aufsehen: 10 Jahre Bologna-Reform! In der heutigen Ausgabe der Lokalzeitung RNZ vom 12.3.2010 war auf S. 20 (!) ein kleiner Hinweis auf die anstehenden Nachbesserungen: siehe Textausriss. Hallo, interessiert sich noch jemand dafür? Sarkozys Eheleben ist doch viel unterhaltsamer, oder?
Die größte Gefahr geht für mich vom angekündigten Treffen der Wissenschaftsminister aus: wer weiss, [...]