Skip to content

{ Category Archives } Forschung

CNRS (FoF4 Core Facility) offiziell eröffnet

Am 23.6.22 wurde das CNSR (Core Facility für Neurophysiologische Selbstregulations- und Regulationsforschung) nach einjähriger Aufbauarbeit offiziell in Anwesenheit zahlreicher Gäste (sogar von der anderen Neckarseite!) eingeweiht. Der Prorektor für Forschung Prof. Dr. Jörg Pross, die “Mutter” des CNSR (Prodekanin Prof. Dr. Silke Hertel), der Leiter der Arbeitseinheit “Allgemeine Psychologie und kognitive Selbstregulation” Prof. Dr. Jan [...]

Neues Buch: Wendt & Funke 2022, Wohin steuert die Psychologie?

In der von Christoph Hubig und Gerd Jüttemann herausgegebenen Buchreihe “Philosophie und Psychologie im Dialog” ist gerade in diesen Tagen im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) Band 21 erschienen, in dem Alexander Nicolai Wendt und ich unter dem Titel “Wohin steuert die Psychologie? Ein Ausrichtungsversuch” eine erkenntnistheoretische Positionierung für das Fach Psychologie versuchen.
Wir wollen uns [...]

Heidelberg Tests

Bei der Durchsicht des neuen Testkatalogs 2022/23 der Hogrefe Testzentrale ist mir aufgefallen, dass eine ganze Reihe von psychologischen Tests den Namen “Heidelberg” verwenden:

HASE - Heidelberger Auditives Screening in der Einschulungsdiagnostik, von Monika Brunner, H. Schöler
HDB - Heidelberger Drogenbogen, von Corina Aguilar-Raab, Jan Weinhold, Rolf Verres
HDI - Heidelberger Dissoziations-Inventar, von R. M. Brunner, Franz Resch,, [...]

STAV: Studierendenauswahlverfahren Psychologie

Das Studierendenauswahlverfahren Psychologie Baden-Württemberg (STAV-Psych) ist startbereit: Wer den Bachelorstudiengang Psychologie an den Universitäten Freiburg, Heidelberg, Mannheim, Tübingen oder Ulm ab dem WS 2022 studieren möchte, kann durch freiwillige Teilnahme an einem neuen Auswahlverfahren seit 7.1.2022 seine Chancen auf Zulassung deutlich verbessern.
Auf der Webseite heisst es: “Das Auswahlverfahren setzt sich aus einem Online Self-Assessment (Empfehlung: [...]

Klaus Fiedler neuer Editor von PPS

In der zeitgenössischen Psychologie findet empirische Forschung vor allem in Form peer-reviewter Zeitschriftenartikel statt. Eine breit gestreute Zeitschriftenlandschaft, bestehend aus einigen tausend relevanten Publikationsorganen, buhlt heutzutage um Artikel - es gibt ständig Emails mit entsprechenden Publikations-Angeboten. Die hochkarätigen Journals haben das nicht nötig - sie haben die große Auswahl und nehmen nur die besten Beiträge [...]

Mobilität und Mobilitätsmotive: Das MMG-M

In einem neuen Aufsatz mit dem Titel “Measuring Achievement, Affiliation, and Power Motives in Mobility Situations: Development of the Multi-Motive Grid Mobility” beschreiben Alica Mertens, Maximilian Theisen und ich unseren Versuch, mobilitätsbezogene Motive bei älteren Menschen zu erfassen. Im Hintergrund steht unsere Zuarbeit für das große HeiAge-Konsortium, das sich der Verbesserung der Mobilität im Alter [...]

Stop Tracking Science

Von meiner Fachgesellschaft (DGPs) erhielt ich folgende Nachricht, die ich hier gerne öffentlich machen möchte, weil sie Punkte anspricht, die vermutlich viele Leserinnen und Leser mit akademischem Profil interessieren dürften:
Liebe DGPs-Mitglieder,
zunehmend sammeln große Wissenschaftsverlage große Datenmengen über Forschungsinteressen, Onlineverhalten und Publikationsindikatoren von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Als Datenquellen dienen verschiedene Webseiten (z.B. von Journals und gewerblichen [...]

Call for Paper: “Vier Elemente”

Analog zum Spruch im Fussball heisst es bei mir: Nach dem Jahrbuch ist vor dem Jahrbuch…. Das heisst: Kaum ist das Jahrbuch 2021 fertig, beginnen die Vorbereitungen für das Jahrbuch 2022. Mein Mitherausgeber Michael Wink und ich haben uns diesmal als Thema die vier Elemente vorgenommen. Hier unser “Call for Paper“, adressiert an die Heidelberger [...]

Korrelationen und Kausalitäten

Manchmal schäme ich mich für andere Personen - Fremdscham heisst das, wenn eine andere Person etwas tut oder getan hat, für das man sich schämen würde, hätte man es selbst getan. Heute habe ich mich für einen früheren Kollegen, mit dem ich in den 1980er Jahren gemeinsam publiziert (und von dem ich viel gelernt) habe, [...]

Philosophie und Psychologie: Der Fipsi-Podcast

Seit dem Frühjahr 2021 existiert ein neuer Podcast mit dem schönen Titel “Fipsi“, ein Acronym für die Verbindung von Philosophie und Psychologie. Die “Arbeitsgemeinschaft Philosophie & Psychologie“, die im September 2018 an der Uni Erlangen-Nürnberg gegründet wurde, am Rande einer von der Thyssen-Stiftung geförderten Tagung „Die historische Entwicklung des Verhältnisses von Philosophie und Psychologie“ (Hans [...]