Skip to content

{ Category Archives } Gastbeitrag

Gastbeitrag “Das erste Mal Master-Zulassungstest am Psychologischen Institut Heidelberg”

ein Gastbeitrag von Dr. Benjamin Tauber (bis 30.09.17 betraut mit der Umsetzung des Master-Auswahlverfahrens)
Vorbemerkung
Das Master-Auswahlverfahren war schon immer und bleibt wohl zukünftig ein viel diskutiertes Thema am Psychologischen Institut in Heidelberg. Als Student/In bangt man um die Weiterführung des bisherigen Studiums und wird durch einen potentiellen Hochschulwechsel vielleicht sogar zu einer Umstrukturierung des weiteren Lebens [...]

Gastbeitrag “Preis für Friedenspsychologie an Anne-Louise Göhring”

Gastbeitrag von Prof. Dr. Ursula Christmann
Gert-Sommer-Preis für Friedenspsychologie geht an Anne-Louise Göhring

Frau Anne-Louise Göhring hat für Ihre Masterarbeit „Die Macht der Metapher. Der Metapher-Framing Effekt in der politischen Meinungsbildung“  am 17.6.2017 den mit 1000.- Euro dotierten Gert-Sommer-Preis für Friedenspsychologie erhalten.  Wir gratulieren herzlich und freuen uns sehr, dass eine Arbeit aus unserem Institut (Betreuung: Ursula [...]

Gastbeitrag “Warum Big Data keine psychologische Bombe ist”

Gastbeitrag von Dr. Max Vetter, Berlin
„Das Magazin“, eine Schweizer Wochenzeitung, schreibt in seiner Dezemberausgabe über den Psychologen Michal Kosinski, er habe eine Methode entwickelt, um Menschen anhand ihres Verhaltens auf Facebook minutiös zu analysieren (https://www.dasmagazin.ch/2016/12/03/ich-habe-nur-gezeigt-dass-es-die-bombe-gibt/). Damit, so die Behauptung der Autoren, habe er Donald Trump zum Wahlsieg und Ted Cruz zur Aufholjagd im Vorwahlkampf verholfen. [...]

Gastbeitrag “Forschungsdatenmanagement in der Psychologie”

Gastbeitrag von Gidon Frischkorn
Wer von uns kennt das nicht: Ein Kollege fragt uns nach den Daten eines Projekts, das vor 2 Jahren abgeschlossen wurde oder eine Studentin oder ein Student fragt nach einer Abschlussarbeit und wir erinnern uns an einen Datensatz, mit dem noch ein paar interessante Fragestellungen exploriert werden könnten. Doch in ersterem Fall [...]

Gastbeitrag “Professional Typesetting — Frühjahrstagung 2014 — 25 Jahre DANTE e.V.”

Nachfolgend ein Gastbeitrag für meinen Blog, verfasst von Marion und Joachim Lammarsch zur Tagung “Professional Typesetting” vom 11.-14.4.14 am Psychologischen Institut
Vor 25 Jahren von 17 Gründungsmitgliedern am Rechenzentrum der Universität Heidelberg gegründet, verfolgt der Verein DANTE, Deutschsprachige Anwendervereingung TeX e.V., auch heute noch das Ziel professionellen Buchsatz mit der Software LaTeX zu unterstützen. Von den seit [...]

Gastbeitrag “To publish or not to publish … Vom langen Atem in der Wissenschaft”

Gastbeitrag von Prof. Dr. Monika Sieverding,Abt. “Gender Studies & Health Psychology”:
„Publish or perish“ heißt eine bekannte Devise in der Wissenschaft. Manchmal muss man einen ganz schön langen Atem haben, um dieser Devise folgen zu können. Im Januar 2011 haben Laura Schmidt, Julia Obergfell, Fabian Scheiter und ich Ergebnisse einer Studie zum Thema „Stress und Studienzufriedenheit [...]

Gastbeitrag “Best Practice Workshop LEHRE – Wintersemester 2012/ 2013″

Gastbeitrag von Dipl.-Psych. Lena Heilig, Hochschulambulanz Kinder und Jugendliche:
Wir wollen gute Lehre anbieten. Und wir sind bereit, uns dafür Zeit zu nehmen.  Dies hat der Best Practice Workshop LEHRE in diesem Semester erneut gezeigt. Ca. 15 Lehrende des Psychologischen Instituts aus unterschiedlichen Abteilungen und mit Lehrerfahrungen zwischen einem und 20 Semestern haben sich am 21. [...]

Gastbeitrag “Alterssimulation”

Nachfolgend ein Gastbeitrag für meinen Blog, verfasst von Dipl.-Psych. Laura Schmidt und Dipl.-Psych. Nadine Ungar (Abteilung für Gesundheitspsychologie, Leitung: Prof. Dr. Monika Sieverding) zum Thema
Instant Aging: vom Studi zum Senior – Das Seminar „Gesundheit über die Lebensspanne“ testet Alterssimulationsanzug
Wie fühlt es sich an, wenn Augen und Ohren schlechter werden, das Tastempfinden schwindet, die Gelenke steifer [...]

Gastbeitrag “Gehetzt, relaxt oder mit ganz viel Zeit?”

Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Monika Sieverding, Abteilung “Gender Studies & Health Psychology”:
Gehetzt, relaxt oder mit ganz viel Zeit zum Abschluss des Bachelor-Studiums? Für das Bachelor-Studium wird eine Regelstudienzeit von 6 Semestern angesetzt, entsprechend hatten wir bisher am Heidelberger Institut einen 6-semestrigen Studienplan, den wir den Studierenden am Anfang des Studiums in die Hand drückten. [...]