Skip to content

{ Category Archives } Hochschulpolitik

Grundgesetz geändert zum Wohl der Unis

Am 19.12.2014 hat der Bundesrat eine Änderung von §91b des Grundgesetzes beschlossen (hier der neue Wortlaut; Bericht im Tagesspiegel): Danach darf sich in Fällen “übergeordneter Bedeutung” der Bund an der langfristigen Finanzierung von landeseigenen Hochschulen beteiligen. Bislang war dies ausschließlich Ländersache. Ausnahmen gab es nur für kurzfristige Projekte wie z.B. die Exzellenzinitiative. Der Föderalismus im [...]

Masterfeier mit Talar?

„Unter den Talaren – Muff von 1000 Jahren“ - das war ein beliebter Spruch zu Zeiten der Studentenrevolte in den 1970er Jahren (ich habe ihn damals als junger Student auf der Strasse selbst skandiert). Der damit verbundene Angriff auf undemokratische, autoritäre und elitäre Strukturen hat in den vergangenen 40 Jahren zu vielen überfälligen Veränderungen geführt. [...]

Angelockt und abgeschreckt: Bildungspolitik in der Zwickmühle

In der Ausgabe 27/2014 der “Zeit” schreibt die Redakteurin Marion Schmidt unter dem Titel “Angeworben und abgewiesen” über die Paradoxie deutscher Bildungspolitik, wonach erst einmal junge Menschen zum Studium ermuntert werden, und dann, wenn die Abiturienten studieren wollen, plötzlich kein Geld mehr für zusätzliche Studienplätze bereitsteht.
Mehr als die Hälfte aller Studienplätze ist nach diesem Bericht [...]

Symphonien komponieren – aber richtig!

Von unserer Honorarprofessorin Lenelis Kruse erhielt ich folgenden amüsanten Text (Quellenangabe am Ende), der die Business-Perspektive im Hochschulbereich karikiert:
Ein erfolgreicher Controller bekommt von Vorstandskollegen zum Geburtstag eine Konzertkarte für Schuberts „Unvollendete“ geschenkt. Sie fragen ihn später, wie es war. Er zückt seine Notizen und präsentiert folgende Analyse:
„Erstens waren die meisten Spieler trotz voller Bezahlung beträchtliche [...]

Aktionstag 2014 zur Hochschulfinanzierung

Die baden-württembergischen Landesuniversitäten haben sich zu einem gemeinsamen Aktionstag am 21.5.2014 entschlossen, um ihren Forderungen nach besseren Bedingungen Ausdruck zu verleihen. Ich selbst habe im Rahmen dieses Tags eine kleine Ansprache im Innenhof der Neuen Universität gehalten, die hier ebenso eingefügt wird wie die acht Forderungen der Landesuniversitäten.
Mein Grusswort als Senatssprecher zum Aktionstag (das gesprochene [...]

Studierendenrat konstituiert sich

Der neue Studierendenrat ist gewählt! Die konstituierende Sitzung des legislativen Gremiums der Verfassten Studierendenschaft (VS) wird am 10. Dezember 2013 um 19 Uhr im neuen Hörsaal des Physikalischen Instituts, Albert-Ueberle Str. 3-5, stattfinden. Was bedeutet das? Ein kleiner Blick zurück zeigt, was für ein enormer Schritt hier vollzogen wurde.
Als die ausserparlamentarische Opposition in den 1960er [...]

Hochschulwahlen

Wahlen wohin man blickt: Vom 13.-15.5. fanden die Wahlen der Studierenden darüber statt, ob sie ab demnächst von einem Studierenden-Rat (StuRa) oder einem Studierenden-Parlament (StuPa) vertreten werden wollen. Beide Modelle unterscheiden sich dadurch, dass im StuRa die Fachschaften eine dezidiertere Position erhalten, während das StuPa die demokratische Wahl von 31 Studierendenvertretern vorsieht. Das sind vergleichsweise [...]

ZPID Verwaltungsrat

Auf Vorschlag des Rheinland-Pfälzischen Wissenschaftsministeriums und im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Gesundheit sind Prof. Dr. Claudia Dalbert (Universität Halle bzw. Fraktionsvorsitzende der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt) und ich als externe Mitglieder von April 2013 an für vier Jahre in den Verwaltungsrat des Leibniz-Zentrums für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) berufen [...]

Rektor Bernhard Eitel wiedergewählt

Seit Oktober 2007 steht der Geograf Bernhard Eitel als Rektor an der Spitze unserer Universität. Die Amtszeit des Rektors beträgt 6 Jahre, endet also im September 2013. Vorausschauend wurde daher im Sommer ein 5köpfiger Auswahlausschuss gebildet, dem ich zusammen mit Kollegen Bartram als Senatssprecher angehörte und der zunächst die Stellenausschreibung in nationalen wie internationalen Stellenbörsen [...]

Zivilklausel für die Forschung?

Als Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Wissenschaftsministerin Theresia Bauer bei ihrem Auftritt am 27.11.12 in der Neuen Aula unserer Universität gefragt wurden, wie sie zur sogenannten Zivilklausel - dem dezidierten Verbot militärisch nutzbarer Forschung an Hochschulen - stünden, war die Antwort von MP Kretschmann eindeutig: “Wenn Sie eine Drohne nehmen: Die kann genauso gut über Afghanistan [...]