Skip to content

{ Category Archives } Master

MSc-Auswahl 2010

Am 15.7.10 ist die Bewerbungsfrist für unseren im Herbst neu beginnenden MSc-Studiengang “Master of Science Psychology” abgelaufen. Auf unsere 70 Plätze - davon 50 im Schwerpunkt “Developmental and Clinical Psychology” (DCP) und 20 im Schwerpunkt “Organizational Behavior and Adaptive Cognition” (OBAC) – haben sich über 450 Personen beworben (knapp 10% davon aus dem Ausland). Das [...]

10 Jahre Bologna

Ohne großes Aufsehen: 10 Jahre Bologna-Reform! In der heutigen Ausgabe der Lokalzeitung RNZ vom 12.3.2010 war auf S. 20 (!) ein kleiner Hinweis auf die anstehenden Nachbesserungen: siehe Textausriss. Hallo, interessiert sich noch jemand dafür? Sarkozys Eheleben ist doch viel unterhaltsamer, oder?
Die größte Gefahr geht für mich vom angekündigten Treffen der Wissenschaftsminister aus: wer weiss, [...]

Lob des Bummelstudiums

Mit großem Vergnügen las ich in der ZEIT vom 27.11.2009 einen Beitrag von Adam Soboczynski mit dem Titel “Nieder mit Bologna!”, in dem sich der Autor gegen den Einzug der ökonomischen Metaphern in die Universitäten zur Wehr setzt und ein Lob des Bummelstudiums ausspricht. Als jemand, der selbst nicht geradlinig und erst recht nicht schnell [...]

DGPs-Vorstand zu Gast im PI

Letztes Wochenende hat der Vorstand der “Deutschen Gesellschaft für Psychologie” (DGPs) seine turnusmäßige Vorstandssitzung in unserem Institut abgehalten. Unter dem Vorsitz unserer Präsidentin Ursula Staudinger haben Peter Frensch, Franz Petermann, Reinhard Pietrowsky, Christoph Steinebach und Dirk Wentura am Freitag und Samstag ihre lange Tagesordnung abgearbeitet. Am Freitag Abend hatten wir Heidelberger Professoren dann Gelegenheit, zwei [...]