Skip to content

{ Category Archives } Psychologie und Gesellschaft

Nachhaltigkeit braucht Taten

Am 27.10.19 wurde im Mannheimer Rosengarten zum 27. Mal der Deutsche Umweltpreis von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt verliehen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreichte den mit jeweils 250.000 Euro dotierten Preis an die beiden Preisträger, die Münchener Bodenforscherin Ingrid Köbel-Knabner und den Mainzer Reinigungsmittel-Hersteller Reinhard Schneider.
In seiner Rede betonte der Bundespräsident, dass Nachhaltigkeit Heldinnen und Helden brauche, [...]

Hans Jürgen Eysencks Artikel “unsafe”?

Ein großer Name in der Psychologie ist unter Beschuss geraten (nicht der erste Fall…): der britische Psychologe Hans Jürgen Eysenck (1916-1997), einer der einflußreichen Väter der modernen Persönlichkeitspsychologie, eng verbunden mit den Konstrukten Introversion, Extraversion und Neurotizismus.
Wie ich kürzlich schon im Blog-Beitrag zu Manfred Amelangs 80. Geburtstag schrieb, ist Eysenck in der Debatte um die [...]

Psychotherapeutengesetz im Bundestag verabschiedet

Am 26.9.19 wurde gegen 23:30 im Deutschen Bundestag das Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung in 2. und 3. Lesung mit den Stimmen der Regierungskoalition verabschiedet (der Bundesrat muss noch zustimmen; hier der Link zur Abstimmung, auf den Reiter 2./3. Lesung gehen). Die jahrelange Vorarbeiten (in der DGPs ist vor allem der Kommission “Psychologie und Psychotherapieausbildung” [...]

F4F: Warum ich mitlaufe

An diesem Freitag 20.9.2019 finden - wie an vielen Freitagen zuvor - Demonstrationen der “Fridays for Future” (abgekürzt: F4F) statt. Hier bei uns in Heidelberg wird zur bisher größten Demo eingeladen (Start: 11 Uhr an der Stadtbücherei in der Poststrasse, Ziel: Rathaus), OB Würzner hat alle städtischen Amtsleiter aufgefordert, ihren Mitarbeitern die Teilnahme an [...]

Wissen über den Klimawandel: Fischer, Amelung & Said (2019)

Was die deutsche Bevölkerung über den Klimawandel weiss und wie sicher sie sich dieses Wissens ist, hat ein Team bestehend aus drei meiner (früheren) Mitarbeiterinnen in einer repräsentativen Stichprobe (N=588) erfragt und beforscht. Hier die Zusammenfassung des neuen Beitrags:
“Accurate confidence—confidence that reflects the accuracy of knowledge—can be relevant for decision-making in areas of high uncertainty. [...]

Gummibären-Forschung

Vor gut 10 Jahren waren die Gummibären schon mal Blogthema (siehe hier) - heute sind sie es nochmal. Anlaß ist ein Interview-Wunsch von Radio NRW gewesen, die sich auf die neue Strategie des Herstellers bezog, Gummibären nicht mehr farblich gemischt, sondern neuerdings mono-kolorisiert in Tüten abzufüllen (siehe z.B. hier: https://www.berliner-kurier.de/ratgeber/verbraucher/endlich-haribo-erfuellt-allen-gummibaerchen-fans-lang-ersehnten-wunsch-33117932). Die Frage der Journalistin: Was [...]

Kann man Kreativität lernen?

Was ist eigentlich Kreativität? Psychologen nennen eine Idee kreativ, wenn sie einen neuen und nützlichen Lösungsvorschlag für ein wie auch immer geartetes Problem enthält. Die Entdeckung der Solarzelle löst das Problem regenerativer Energie, eine Büroklammer am defekten Reißverschluss einer Hose löst ein anderes Problem. Kreative Ideen vom Typ Solarzelle stellen die „große“ Kreativität dar, die [...]

10 Jahre Bürgerstiftung

Im Jahr 2009 wurde die Bürgerstiftung Heidelberg auf die Initiative von Albertus L. Bujard hin gegründet (zur Vorgeschichte siehe hier). Worum geht es dabei? Zitat aus der Webseite: “Sie versteht sich als unabhängige zivilgesellschaftliche Vereinigung, ist Förderinstitution und zugleich Plattform für die lebendige Auseinandersetzung mit den Zukunftsfragen der Stadt. Die Bürgerstiftung Heidelberg will Erhaltenswertes bewahren, [...]

HCE Stellungnahme zu den Forderungen der Heidelberger Fridays for Future-Bewegung

Das Heidelberg Center for the Environment (HCE, www.hce.uni-heidelberg.de) ist ein Zentrum der Universität Heidelberg, die die in Heidelberg vertretenen umweltbezogenen Wissenschaften miteinander vernetzen und dadurch zu umfassenden Lösungen aktueller Umweltprobleme beitragen soll. Es besteht derzeit aus 13 institutionellen und 74 persönlichen Mitgliedern aus 10 von 12 Fakultäten der Universität. Bereits heute forschen die Mitglieder des [...]

Besseres Verständnis des Klimawandels

Eines der drängenden Probleme unserer Zeit ist der Klimawandel. Zu diesem Thema gab es lange Zeit ernüchternde Botschaften aus den USA, wo Forschungen von John Sterman (MIT) zu zeigen meinten, dass selbst gut ausgebildete MIT-Studierende nicht in der Lage wären, die komplizierten Verhältnisse von CO2-Zuwachsraten und CO2-Abbauraten zu verstehen (siehe z.B. den Artikel von Cronin, [...]