Skip to content

{ Category Archives } Psychologie und Gesellschaft

Stiftungssymposium “Lass mich wachsen!

Im Frühjahr 2018 hat ein Flaggschiff-Projekt unserer „Stiftung Universität Heidelberg“ stattgefunden. Wissenschaftler aus sieben Ländern diskutierten im April beim „1. Heidelberger Stiftungssymposium“, das im Internationalen Wissenschaftsforum der Universität Heidelberg (dem ehemaligen Sitz des PI auf der Hauptstr. 242) veranstaltet wurde, über das Thema Selbstregulation und mentale Gesundheit sowie über die Frage, was die Entwicklung entsprechender [...]

Birgit Spinath ist neue DGPs-Präsidentin

Meine Kollegin Birgit Spinath ist auf dem gerade abgelaufenen 51. Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychologie in Frankfurt (nicht ganz überraschend!) für die kommenden zwei Jahre zur Präsidentin unserer Gesellschaft gewählt worden! Nicht ganz überraschend deswegen, weil wir sie bereits auf dem 50. Kongreß in Leipzig als “president elect” gewählt hatten (siehe meinen damaligen Blogeintrag) [...]

Theoretische Psychologie - quo vadis?

Es ist einmal an der Zeit, von den Sorgen der theoretischen Psychologie zu berichten - neben dem (inzwischen aufgelösten) Institut für Theoretische Psychologie von Dietrich Dörner in Bamberg ist mein eigener Lehrstuhl einer der wenigen (wenn nicht gar der einzige noch im aktiven Dienst verbliebene!) mit der Denomination “Theoretische Psychologie” (daher kommt das T in [...]

Warum Fake Science der Wissenschaft schadet

Seit heute läuft eine Kampagne zur Aufklärung über “Fake Science”, die von von einem investigativen Reporterpool in mehrmonatiger Vorlaufzeit und mit internationaler Beteiligung erarbeitet wurde (hier findet man auf den Seiten des NDR das Dossier “Fake Science - die Lügenmacher”). Worum geht es bei Fake Science?
Fake Science (auf deutsch: “Wissenschaftsimitation”, Pseudo-Wissenschaft) sieht aus wie Wissenschaft, [...]

Gastbeitrag “31. Tagung des Forums Friedenspsychologie”

Gastbeitrag von Ursula Christmann & Julia Schnepf anläßlich der 31. Tagung des Forums Friedenspsychologie zum Thema Frieden Macht Freiheit, 8.–10. Juni 2018, Universität Heidelberg.
Frieden ist der Gegenpol zu Gewalt, sei es personale oder strukturelle Gewalt. In der Friedenspsychologie geht es daher immer, direkt oder indirekt, um die Überwindung von Gewalt. Bei der 31. Tagung [...]

Interview “Wie entsteht Kreativität?”

Vor kurzem erschien in “jetzt“, einem Partner der “Süddeutschen Zeitung“, ein Interview mit mir zum Thema Kreativität (hier: https://www.jetzt.de/job/wie-kreativitaet-entsteht). Da vermutlich nicht alle meine Leserinnen und Leser dort hineinschauen, hier noch mal der Text auf meinen eigenen Seiten:
Wie entsteht Kreativität?
Kann ich sie erlernen oder ist sie eine reine Talentsache? Fragen an einen Psychologieprofessor. Interview von [...]

Nachhaltigkeitsbildung aus Sicht komplexer Probleme

Im letzten Jahr erhielt ich eine Anfrage von Thomas Pyhel (Abteilung Umweltkommunikation und Kulturgüterschutz bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, DBU), ob ich nicht einen Beitrag für sein geplantes Buch über Komplexität schreiben könnte, mit einem Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. Nach kurzer Überlegung habe ich zugesagt. Nachhaltigkeit halte ich für ein gesellschaftlich sehr wichtiges Thema (es taucht [...]

Gastbeitrag “On the Road Again - Am 14.4.2018 findet der zweite ‘March for Science’ statt”

Gastbeitrag von Prof. Dr. Tanja Gabriele Baudson zum zweiten “March for Science” am Samstag, 14.4.2018 (Vorbemerkung JF: Nachdem ich gehört habe, dass aufgrund unglücklicher Umstände dieses Jahr kein March for Science in Heidelberg organisiert werden konnte, habe ich die bundesweite Organisatorin TGB gebeten, uns wenigstens einen Gastbeitrag zu senden. Ich freue mich sehr, dass sie [...]

Ernst-August Dölle als Namensgeber

Der in der Psychologiegeschichte legendäre Ernst-August Dölle ist wieder in Erinnerung gerufen worden: An der Uni Ulm hat Kollege Morten Moshagen ein extrem leistungsfähiges Rechnercluster zur numerischen Simulation nach ihm benannt (hier der Link). Der “Dölle-Cluster” schafft 1.8 TFlop/s, was ihn zum fünftschnellsten Rechnerverbund der Welt (Stand Juni 2001) macht! Da hätte Dölle sich sich [...]

Wissenschaftsrat kommentiert Psychologie

Zu berichten ist über ein seltenes, aber wichtiges Ereignis: der Wissenschaftsrat (WR; oberstes Beratungsgremium der Bundesregierung in Sachen Wissenschaft) hat unter dem Titel “Perspektiven der Psychologie in Deutschland” Empfehlungen für das Fach Psychologie ausgesprochen - das letzte Mal hat er 1983, also vor 35 Jahren, “Empfehlungen zur Forschung in der Psychologie” ausgesprochen (Suche auf den [...]