Skip to content

{ Category Archives } Psychologie und Gesellschaft

ZPP in neuen Räumen

Am Freitag den 16.09.2016 wurde die offizielle Eröffnung des neuen ZPP-Standortes am Adenauerplatz 6 in Heidelberg gefeiert. ZPP steht für “Zentrum für Psychologische Psychotherapie Heidelberg” und ist als Teil des Psychologischen Instituts für die Aus- und Weiterbildung sowie die damit verbundene Psychotherapie-Ambulanzen zuständig. Viele Kolleginnen und Kollegen folgten der Einladung des ZPP-Leiters Dr. Hinrich [...]

Von Haltbarkeit und Nachhaltigkeit

Die immer wieder spannende Vorlesungsreihe des Studium Generale an unserer Universität steht dieses Semester unter dem Rahmenthema “Manipulation - Wie frei sind wir wirklich?”. Im Kontext dieser interessanten Frage hielt am Montag 2.5.16 unser Kunsthistoriker Henry Keazor einen aufklärenden Vortrag über Wahrheit und Fälschung in der Kunst (siehe auch hier). Am Montag 9.5.16 lautete das [...]

Neues aus Davos

Auf dem World Economic Forum in Davos trafen sich vom 20.-23.1.2016 wieder einmal Regierungschefs und Wirtschaftsführende, Wissenschaftler und Journalisten, um über aktuelle globale Fragen zu diskutieren und nach Lösungen zu suchen.  Für einen Problemlöseforscher wie mich natürlich eine spannende Sache: Welche Probleme werden dort als die wichtigsten unserer Zeit erachtet und welche Lösungsmöglichkeiten werden diskutiert? [...]

UN Milleniumsziele

Unser Handeln wird von unseren Zielen bestimmt, Welt-Handeln von Welt-Zielen. Die UN hat im Jahr 2000 sog. Milleniumsziele (Millenium Development Goals, MDGs) verabschiedet und dabei vereinbart, im Jahr 2015 den Erfolg etwaiger Massnahmen zu überprüfen. Diese Evaluation ist nun erfolgt, neue Ziele wurden angepeilt. Da eine Reihe dieser Ziele psychologische Aspekte berühren, sollen sie hier [...]

Reproducibility Project publiziert Ergebnisse

Über Reproduzierbarkeit psychologischer Forschung war hier schon mal geschrieben worden (siehe Blog-Eintrag vom November 2012). Nun hat die Open Science Collaboration (eine international zusammengesetzte Gruppe von 270 Forscherinnen und Forschern, angeführt von Brian Nosek) in einem gerade erschienenen Science-Artikel die Ergebnisse der ersten 100 abgeschlossenen Replikationen berichtet (allesamt mit großer Power; hier Link zum Artikel). [...]

Hoffman-Report der APA

Die weltgrößte Psychologenvereinigung APA (American Psychological Association) stand schon länger im Verdacht, an Foltertechniken im Zuge des Terroranschlags vom 9/11 beteiligt zu sein. Ich habe bereits im Jahre 2009 in meinem Blog darüber berichtet (siehe hier). Nun ist mit dem gerade erschienenen Hoffman-Report (benannt nach dem Anwalt David Hoffman und seinem Team von der Anwaltskanzlei [...]

Laudate Papam!

Lobet den Papst Franziskus! Seine jüngste Enzyklika “Laudato si” (hier zur deutschen Übersetzung) ist getragen von der Sorge um unseren Planeten und den Auswirkungen des menschengemachten Klimawandels (Untertitel der Enzyklika: “Über die Sorge für das gemeinsame Haus”). Zu den Zentralthemen dieser Stellungnahme, die aus 246 Absätzen besteht, gehören gemäß Absatz 16

“die enge Beziehung zwischen den [...]

Große gesellschaftliche Herausforderungen

Am 24.4.2015 hat der Wissenschaftsrat (WR; seit 2014 unter dem Vorsitz von Manfred Prenzel, TU München) in Stuttgart ein Positionspapier zum Thema „Zum wissenschaftspolitischen Diskurs über Große gesellschaftliche Herausforderungen“ vorgestellt (zum Download: hier), das viele interessante Anregungen enthält. Die Stellungnahme beansprucht, “Desiderate für den Umgang von Wissenschaft und Wissenschaftspolitik mit Großen gesellschaftlichen Herausforderungen zu formulieren” [...]

Direktstudium Psychotherapie

Die Umwandlung des Diplomstudiengangs Psychologie in eine zweiteilige Bachelor-/Master-Struktur liegt noch keine 10 Jahre zurück - schon wird die nächste Änderung der Studienstruktur geplant: Diesmal geht es um das sog. Direktstudium Psychotherapie, bei dem nach 3+2-jährigem Studium mit klinischem Schwerpunkt der Abschluss nicht nur im Master besteht, sondern auch die Approbation (=die staatlich kontrollierte Zulassung [...]

Je suis Charlie - und nun?

Der Terror-Anschlag von Paris am 7.1.2015: schrecklich, brutal, menschenverachtend! Wie gut, dass eine Welle der Solidarität rollt und die Meinungsfreiheit als eines der höchsten Güter demokratischer Verfassungen in den Mittelpunkt rückt! Geht das Ereignis unsere Disziplin “Psychologie” an? Natürlich! Das Thema geht uns alle an, also auch uns Psychologen. Was können wir zur Erklärung beitragen, [...]