Skip to content

Nachruf auf Alexander Schestag (1973-2022)

Alexander Schestag, einer meiner ersten Heidelberger Diplomanden aus der Zeit Ende der 1990er Jahre, ist im Alter von nur 49 Jahren an einer schweren unheilbaren Herzmuskelerkrankung verstorben. Ich habe ihn in Lehrveranstaltungen als kritischen Geist kennengelernt, seine Diplomarbeit schrieb er bei mir zum Thema „Präkognition“.
Unter dem Titel “Eine experimentelle Untersuchung zur außersinnlichen Wahrnehmung“ schrieb er [...]

Nachruf auf Heinz Häfner (1926-2022)

Im Alter von 96 Jahren ist Heinz Häfner am 30.5.22 in Heidelberg verstorben. Häfner hat nicht nur das ZI Mannheim (Zentralinstitut für Seelische Gesundheit) im Mannheim in den 1960er Jahren gegründet und 19 Jahre lang geleitet, sondern war auch massgeblich an der Psychiatrie-Enquete 1975 beteiligt, die deutliche Mängel in der Versorgung psychisch kranker Menschen offenbarte [...]

Nachruf auf Ursula Lehr

Am 25.4.2022 ist die Alternsforscherin Ursula Lehr 91jährig in Bonn verstorben. Ich habe sie 1984 kennengelernt, als mein damaliger Chef Jürgen Bredenkamp von der Uni Trier an die Uni Bonn wechselte und die Nachfolge von Hans Thomae antrat (mit Edgar Erdfelder und mir als junge Assis). Thomae und Lehr (sie wurden in späteren Jahren ein [...]

Nachruf auf Jean-Paul Reeff

Mein luxemburgischer Freund Dr. Jean-Paul Reeff ist völlig überraschend im Alter von 61 Jahren in der Berliner Wohnung seiner langjährigen Lebenspartnerin Petra Stanat verstorben. Eine schockierende Nachricht, hatte wir doch erst vor kurzem seinen 60. Geburtstag in Bonn im Kreis vieler Freunde aus aller Welt gefeiert. Kennengelernt haben wir uns Anfang der 1980er Jahre an [...]

Nachruf auf Peter Meusburger

Am 18.12.2017 ist der Sozialgeograph und Seniorprofessor Peter Meusburger im Alter von 75 Jahren verstorben. Damit ist ein erfülltes, sehr aktives Leben zu früh zu Ende gegangen. Ich bin sehr traurig darüber, weil ich weiss, das Peter Meusburger noch eine Reihe von Plänen verfolgte, die jetzt unabgeschlossen bleiben müssen. Ich hatte in verschiedenen Funktionen mit [...]

Abschied von Berndt Brehmer (1940-2014)

Der schwedische Kognitionspsychologe Berndt Brehmer ist im Alter von 74 Jahren in Uppsala gestorben (11.5.1940-19.5.2014). Brehmer war einer der international sichtbaren Forscher seines Landes, der seit den 1970er Jahren Arbeiten zur Social Judgment Theory, zu multiple-cue probability learning, zu Dynamic Decision Making und zu Distributed Decision Making anregende und provozierende Paper veröffentlicht hat. Von der [...]

Abschied von Frank Stahr


Nachruf auf Theo Herrmann

Am 21.7.2013 ist Theo Herrmann, emeritierter Professor für Allgemeine Psychologie an der Universität Mannheim, “nach kurzer, schwerer, mit großer Würde ertragener Krankheit” (so die Traueranzeige) verstorben. Geboren 1929, hat er nach dem Krieg in der wiedereröffneten Mainzer Universität von 1950-1954 Psychologie studiert, habilitierte sich dort 1963 und wurde 1964 an die TU Braunschweig berufen. 1968 [...]

Erinnerungen an Carl-Friedrich Graumann (1923-2007)

Am 8.8.2007, ist Carl-Friedrich Graumann, Emeritus am Psychologischen Institut, im Alter von 84 Jahren gestorben. Für die, die ihm nahe standen, waren die letzten Wochen sicher schwer zu ertragen, seine Krebserkrankung hat ihn am Ende doch sehr …